Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Materialien kommen vorwiegend zum Einsatz:

speziell ausgesuchte Fundstücke : Wurzelteile, Baumwucherungen oder Aststücke unterschiedlicher Baumarten aus dem Wald, Schwemmhölzer vom Flussufer oder vom Strand oder auch verholzte Pflanzenteile.

Die Fundhölzer werden bearbeitet, d. h. gewaschen, getrocknet, geschnitzt, gebohrt, geschliffen, manchmal teilweise vergoldet, geölt oder gewachst und ausgiebig poliert.

Desweiteren:
Altglasperlen (Flaschenrecycling) und Bronze (Recycling) aus Afrika, Edelstein- oder Halbedelsteinperlen, Lava. Ausserdem Wollfilz und Kieselsteine, Keramikanhänger aus eigener Werkstatt.

Zum Schutz der Ökosysteme unserer Meere werden keine Korallen verwendet !
 
An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass es sich bei den Werken in der Regel um Einzelstücke handelt, denn natürlich gewachsene Wurzelformen, Baumwucherungen oder wulstige Astlochverwachsungen gibt es in deren jeweiliger Form kein zweites Mal.